zinnè


zinnè
ammiccare, strizzare, far cenno con gli occhi.

Dizionario Materano. 2014.

  • Zinne — (Mauerzacke, Schartenpfeiler), besteht aus verschieden geformten, abwechselnd höher geführten und dann wieder tiefer angelegten Mauerkörpern, die den obersten Abschluß einer Mauer bilden. Diese Mauerkörper dienen als Bekrönung und hatten früher… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Zinne — »zwischen zwei Schießscharten zahnartig emporragender Mauerteil«: Das Substantiv mhd. zinne, ahd. zinna (entsprechend niederl. tinne) gehört wie ↑ Zinke zu der unter ↑ Zahn dargestellten idg. Wortgruppe. »Zinne« bedeutet eigentlich »Zahn, Zacke« …   Das Herkunftswörterbuch

  • Zinne — Sf std. (11. Jh.), mhd. zinne, ahd. zinna, mndd. tinne mit Einschnitten versehener oberster Teil der Wehrmauer Stammwort. Weiterbildung mit n oder j zu g. * tenda m. Spitze in anord. tindr m. Spitze, Hacke , ae. tind m. Zinke, Spitze, Schnabel ,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Zinne [1] — Zinne, 1) ein flaches Dach od. die Einfassung desselben; 2) die Z n (Machicoulis), der obere Theil einer Vertheidigungsmauer, welcher mit Schießscharten durchbrochen ist, od. auch auf Kragsteinen ruhend, einige Fuß hervorragt u. von welchem man… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zinne [2] — Zinne, so v.w. Zinnberg …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zinne — Zinne, das mit einem Geländer umgebene flache Dach eines Gebäudes oder der oberste, frei stehende, zur Verteidigung mit schartenartigen Einschnitten versehene Teil einer Mauer oder eines Turmes, im Süden häufig oben mit schwalbenschwanzförmigem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zinne — Zinne, die Einfassung eines Daches; die mit Schießscharten durchbrochene obere Einfassung einer Festungsmauer …   Herders Conversations-Lexikon

  • Zinne — Die mit Schwalbenschwanzzinnen gekrönte Stadtmauer von Bellinzona Die Zinne (v. althochdeutsch zin = Stab) ist ein gemauerter Aufsatz auf einer Brustwehr. In ihrer ursprünglichen Funktion diente die ungefähr mannshohe Zinne dazu, einem dahinter… …   Deutsch Wikipedia

  • Zinne — Gipfel; Spitze * * * Zịn|ne 〈f. 19〉 1. rechteckige, zahnförmig aufragende Zacke (auf einer Mauer, meist in einer Reihe) 2. 〈schweiz.〉 umfriedetes Flachdach [<ahd. zinna <germ. *tindja ; verwandt mit ahd. zint „Zacke“] * * * Zịn|ne, die; …   Universal-Lexikon

  • Zinne — Zịn·ne die; , n; meist Pl; viereckige Blöcke auf den Mauern einer Burg (hinter denen die Verteidiger geschützt waren) …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.